Wohnhäuser

Studie

Studie Züntihaus

2017
Eschenbach
Beschrieb:

Für die mögliche Sanierung des zur Zeit leer stehenden Objektes, Züntihaus in Eschenbach, wurde das Büro emmenegger architektur & baumanagement beauftragt, eine Machbarkeitsstudie auszuarbeiten.

Das angesprochene Objekt ist im Besitz der Gemeinde Eschenbach und unterliegt dem Bauinventar des Kantons Luzern, sowie der Baugruppe und Richtplan vom Unterdorf Eschenbach. Ziel der Gemeinde und der allfälligen Käufer ist es, das Unterdorf aus einem Gemisch von Gewerbe und Wohnraum neu zu beleben. So wurden bereits Liegenschaften in diesem Bereich erbaut und weitere sollen folgen. Zurzeit ist die Begegnungszone an der Unterdorfstrasse mit einem offenen Dorfbachkanal in Entstehung.

Um das Kaufobjekt von der Gemeinde Eschenbach zu erwerben, wird einiges von den Interessenten verlangt. Von der Gemeinde wird eine detaillierte Studie mit Nutzungsnachweis sowie Umsetzungsmassnahmen verlangt. Da das Objekt als schützenswert eingestuft ist, müssen alle baulichen Massnahmen in Zusammenarbeit und Absprache mit der Denkmalpflege erarbeitet werden.

In Zusammenarbeit mit:
Flavio Staffelbach

Wohnhaus Estermann Altwis
Wohnhaus Heimeli Ballwil
Bauernhaus Acher Eschenbach
Mehrfamilienhaus Flora Ballwil
Wohnhaus Höltschi Aesch
Sonnhof-Park Inwil
Wohnhaus Schenker Ottenhusen
EFH Bühler Eschenbach
MFH Brünigstrasse Emmenbrücke
Betagtenzentrum Dösselen Eschenbach
Kirche Hohenrain
Studie Züntihaus Eschenbach