Wohnhäuser

Ersatzneubau

Wohnhaus St.Wendelin

2016
Lieli
Beschrieb:

Der ehemalige Restaurantbetrieb im bestehenden Gebäude St.Wendelin in Lieli ist seit Jahren geschlossen. Zukünftig soll dieser Standort dem Wohnen dienen. Mit der Nutzungsänderung wird dem Dorfkern eine neue Identität verleiht. Deshalb soll sich das neue Wohnhaus in den bestehenden Kontext der umliegenden Wohn- und Ökonomiehäuser integrieren. Dabei wurde auf den Verlauf des öffentlichen Raumes geachtet, welcher sich im Dorfzentrum zunehmend verengt. Die gegenüber dem öffentlichen Raum entstandene präsente Strassenfassade, wird mit seiner einfachen Gestaltung und der traufseitigen Ausrichtung trotzdem zurückhaltend im Kontext platziert. Das Untergeschoss ragt gegenüber dem Strassenraum aus dem Terrain und bildet das Sockelgeschoss. In diesem Bereich befindet sich zugleich die darin integrierte
Einfahrt für die Einstellhalle und den allgemeinen Gebäudezugang. Auf das Sockelgeschoss folgen zwei Vollgeschoss mit integriertem Aussenraum. Der Gebäudeabschluss bildet das ausgebaute Dachgeschoss mit den neu interpretierten Lukarnen welche die Struktur der Vollgeschosse übernimmt. Allenfalls bietet sich die gegenüberliegende Parzelle als einen Begegnungsort für Bewohner, Passanten und Besucher an. Um der Geschichte und dem Wesen des Ortes gerecht zu werden, besteht die Idee einer halböffentlichen Nutzung des Platzes. Eine entsprechende Gestaltung würde den Dorfkern Lieli wahrnehmbar aufwerten.

Bauherr:

privat

Wohnhaus Estermann Altwis
Wohnhaus Heimeli Ballwil
Bauernhaus Acher Eschenbach
Mehrfamilienhaus Flora Ballwil
Wohnhaus Höltschi Aesch
Sonnhof-Park Inwil
Wohnhaus Schenker Ottenhusen
EFH Bühler Eschenbach
MFH Brünigstrasse Emmenbrücke
Betagtenzentrum Dösselen Eschenbach
Kirche Hohenrain
Studie Züntihaus Eschenbach